Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: 0621 776-1111
Fax: 0621 776-271111
Serviceline Explosionsschutz
Telefon: 0621 776-2222
Telefax: 0621 776-272222

FOUNDATION Fieldbus Konferenz

1. Februar 2012, Feierabendhaus Knapsack Hürth

Auch in 2012 bietet sich wieder die Gelegenheit zum Kennenlernen der FOUNDATION Fieldbus Technologie und zum Erfahrungsaustausch mit langjährigen Anwendern sowie Experten namhafter Hersteller von Automatisierungstechnik. Die Konferenz findet am Mittwoch, den 1.2.2012 im Feierabendhaus Knapsack in Hürth statt. Das Programm orientiert sich an den erfolgreichen Konferenzen der Vorjahre in Basel, Marl, Frankfurt am Main sowie Leverkusen und richtet sich speziell an potenzielle Anwender, Planungsingenieure und erfahrene Betreiber von Anlagen mit FOUNDATION™ Technologie.

Die Veranstaltung wird vom deutschen Marketing Komitee der Fieldbus Foundation ausgerichtet und ist für Teilnehmer kostenfrei. Nach der Eröffnung durch Thomas Kasten, dem Vorsitzenden des Komitees, wird der Vizepräsident Fieldbus Foundation EMEA Operations, Marc Van Pelt, einen Überblick über die Aktivitäten der Fieldbus Foundation geben. Das Vormittagsprogramm umfasst Vorträge über Erfahrungen mit FOUNDATION Fieldbus in verfahrenstechnischen Anlagen, die von erfahrenen Anwendern wie Herrn Ulrich von Sasol vorgestellt werden. Sven Seintsch, der Leiter des europäischen "Centers of Excellence", wird Ihnen einen Überblick über den Stand der Entwicklung der FOUNDATION Technologie und die neuen Möglichkeiten der Feldgerätediagnose geben.

Der Nachmittag bietet die Gelegenheit zur Teilnahme an zwei von drei Diskussionsrunden mit den Themen Ausschreibung und Planung; Betrieb, Instandhaltung und Diagnose sowie Automatisierungskonzepte. In Letzterem werden die herausragenden Themen der FOUNDATION angesprochen werden wie Control in the Field, Feldbus für Sicherungsaufgaben und Remote Operations Management. Zur Moderation der Diskussionen haben sich bekannte Journalisten bereit erklärt: Herr Gerd Kielburger, Chefredakteur – PROCESS; Frau Dr. Ulla Reutner, Chefredakteurin – P&A Magazin; und Herr Armin Scheuermann, Chefredakteur - CHEMIE TECHNIK.

Die Konferenz wird unterstützt von folgenden Firmen: Bürkert, Emerson Process Management, Endress+Hauser, MTL Instruments, Pepperl+Fuchs, Phoenix Contact, R. Stahl, Samson, Siemens, Softing, VEGA und Yokogawa. Alle Unternehmen werden ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren, während der Konferenzpausen stehen Experten zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf den deutschen Seiten auf www.fieldbus.org. Zur Anmeldung senden Sie bitte eine E-mail an germany@fieldbus.org.


Info zur Fieldbus Foundation™

Die Fieldbus Foundation ist eine gemeinnützige Organisation mit dem Ziel der Entwicklung einer standardisierten, offenen Automatisierungs-Infrastruktur. Mitglieder sind führende Unternehmen der Prozess- und Fertigungsautomatisierung aus aller Welt. Innerhalb der Fieldbus Foundation arbeiten Anwender, Hersteller, Universitäten und Forschungsorganisationen gemeinsam an der Entwicklung einer Automatisierungs-Infrastruktur, die sowohl Prozessintegrität, Business-Intelligence als auch offene, skalierbare Integration in einer automatisierten Umgebung ermöglicht.