Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: 0621 776-1111
Fax: 0621 776-271111
Serviceline Explosionsschutz
Telefon: 0621 776-2222
Telefax: 0621 776-272222

1. MRL-Sprechstunde: Umsetzung der Maschinenrichtlinie

27.+28. Juni 2012 bei Pepperl+Fuchs in Mannheim

Logo MRL-Sprechstunde

Am 27. und 28. Juni 2012 findet in Mannheim die 1. MRL-Sprechstunde statt. Praxiserfahrene Experten stehen Ihnen zur Verfügung und setzen sich mit Ihren Fragen rund um die Umsetzung der Normen EC 61508/EN 62061 und EN ISO 13849-1 auseinander. Häufig fällt es kleinen und mittelständischen Unternehmen schwer, Risikoanalyse, Performance Level & Co. richtig umzusetzen. Die 1. MRL-Sprechstunde hilft Ihnen, alle Fragen zu klären!

Gemeinsam mit der Fachzeitschrift Elekro AUTOMATION bietet Ihnen Pepperl+Fuchs ein neues, interaktives Forum zur Umsetzung der veränderten Anforderungen der Maschinenrichtlinie.

Zukunftweisendes Konzept

Im Mittelpunkt bei der MRL-Sprechstunde stehen Sie! Denn Sie, als Teilnehmer, können vorab Themenvorschläge und Fragen einreichen. Diese werden dann durch Fachvorträge am ersten Tag und durch interaktive Gruppenarbeiten am zweiten Tag zielgerichtet und individuell erörtert.

Nutzen Sie dieses Angebot und diskutieren Sie mit. Sie können Ihre Fragen direkt online einreichen und sich für die Sprechstunde anmelden. Gerne können Sie uns auch per E-Mail, Fax oder Telefon kontaktieren.



Experten stellen sich Ihren Fragen

Die MRL-Sprechstunde möchte Ihre individuellen Fragen rund um die Maschinensicherheit beantworten. Diese Fragen könnten so aussehen:

  • Was ändert sich gegenüber der Sicherheitsbetrachtung nach EN 954-1?
  • Was ist für eine richtige Risikoanalyse zu beachten?
  • Wie können Berechnungstools wie Sistema helfen?
  • Welche Änderungen bringt die neue Betriebssicherheitsverordnung mit sich?

Wurde Ihre Frage noch nicht gestellt? Dann kontaktieren Sie uns und reichen sie einfach ein.

Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie unter:

http://www.mrl-sprechstunde.de/Home.3.0.html