Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: 0621 776-1111
Fax: 0621 776-271111
Serviceline Explosionsschutz
Telefon: 0621 776-2222
Telefax: 0621 776-272222

Pressemitteilung: Pepperl+Fuchs plant Entwicklungszentrum auf dem Mond

2014-04-01

Mondfahrt Aprilscherz
Mit der geplanten Niederlassung auf dem Mond eröffnen sich für Pepperl+Fuchs neue Perspektiven

Mannheim, 01. April 2014 - Als erstes Industrie-Unternehmen strebt Pepperl+Fuchs eine Niederlassung auf dem Mond an. Geplant ist der Bau eines lunaren Entwicklungszentrums zur Erforschung der dort herrschenden Umweltbedingungen und deren Auswirkungen auf elektrotechnische Komponenten.

Der weltweit vertretene Automationsexperte bricht damit einmal mehr zu neuen Ufern auf und sichert sich einen strategisch wertvollen Vorteil gegenüber dem Wettbewerb. Als Innovationsträger sieht sich Pepperl+Fuchs in der Pflicht, in Zeiten der Industrie 4.0 bereits über den Weg zur fünften industriellen Revolution nachzudenken. Nach dem Aufbau einer weltweiten Präsenz ist die industrielle Erschließung des Erdtrabanten also der nächste logische Schritt, bei dem die Mannheimer ihren bekannten Pioniergeist erneut unter Beweis stellen wollen.


Logistische und wirtschaftliche Vorteile erwartet

Hierzu wurde bereits ein mehrere Hektar großes Gelände auf dem Mond erworben, welches nach Meinung weltweit anerkannter Experten in Zukunft sowohl logistische als auch wirtschaftliche Vorteile bieten wird. Der erste Spatenstich soll erfolgen, sobald die zivile Raumfahrt zum Mond etabliert ist. In dieser Angelegenheit steht Pepperl+Fuchs bereits im engen Dialog mit den hierfür bekannten Unternehmen und Institutionen.


Projektteam mit externen Fachmännern treibt Unterfangen voran

Vorangetrieben wird das Projekt „Lunar Pioneer“ von einer eigens gegründeten Projektgruppe, bei der neben Experten von Pepperl+Fuchs auch externe Koryphäen aus Luft- und Raumfahrttechnik beratend tätig sind. Auch der Vertrieb sieht großes Potenzial in diesem Projekt: „Die wirtschaftliche Erschließung des Mondes eröffnet neue Absatzmöglichkeiten und gibt dem gesamten Markt neue Impulse. Somit ist „Lunar Pioneer“ zwar nur ein kleiner Schritt für Pepperl+Fuchs, aber ein großer Sprung für die Automationsbranche.“

Nachtrag (02.04.2014)

Sie haben’s geglaubt und uns bereits im All gesehen? Leider müssen wir eingestehen, dass dieses ambitionierte Projekt lediglich unserer Fantasie entsprungen ist. Wir hoffen, Sie hatten Ihren Spaß mit unserem Aprilscherz und wünschen Ihnen einen erfolgreichen Monat April.