Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: 0621 776-1111
Fax: 0621 776-271111
Serviceline Explosionsschutz
Telefon: 0621 776-2222
Telefax: 0621 776-272222

Alarmsysteme für Tanks


Alarmsysteme für Leichtflüssigkeitstanks

Das eigensichere Alarmsystem NV05-11 wird eingesetzt, um Flüssigkeitsbehälter und Tanks zu überwachen. Vier verschiedene Sensoren können angeschlossen werden:

  • NVF-Sensoren überwachen den Überlauf von Leichtflüssigkeiten im Tank, indem sie zwischen Luft und Flüssigkeit differenzieren. Diese Sensoren sind für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen der Zone 0 zugelassen.
  • KVF-103-PF-Sensoren überwachen die Ölschichtdicke in Öl-/Benzinabscheidern, indem sie zwischen Luft und Wasser und Öl und Wasser differenzieren. Diese Sensoren sind für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen bis zur Zone 0 zugelassen.
  • Schaltverstärker für ON/OFF-Sensoren bzw. Druckwächter für Zone 1 überwachen doppelwändige Pipelines für Leichtflüssigkeiten und Tanks.
  • Namur-Sensoren

Das Alarmsystem als kompakte Einheit lässt sich auf DIN-Hutschienen einfach befestigen. Der eingebaute DIP-Switch ermöglicht zudem viele Einstellungsmöglichkeiten.

Das NV05-11-Alarmsystem für Tanks ist ausgestattet mit einem integrierten akustischen Alarm sowie LEDs, die den gegenwärtigen Betriebszustand anzeigen. Des Weiteren sind zwei unabhängige potentialfreie Relaiskontakte verfügbar, sodass die Anlage an externe Alarmsysteme oder an ein zentrales Überwachungssystem angeschlossen werden kann.

Labkotec übernimmt Produktbereich der Abscheider-Alarmsysteme

Ihr neuer Partner für Abscheider-Alarmsysteme: Labkotec Oy

Labkotec Oy hat den Produktbereich der Abscheider-Alarmsysteme von Pepperl+Fuchs übernommen.