Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: 0621 776-1111
Fax: 0621 776-271111
Serviceline Explosionsschutz
Telefon: 0621 776-2222
Telefax: 0621 776-272222

Nicht-Elektrischer Explosionsschutz

Termine+Orte 2017

19.09.

Nicht-Elektrischer Explosionsschutz

Mannheim

Zielsetzung

Mit Umsetzung der beiden für den Explosionsschutz relevanten europäischen Richtlinien 2014/34/EU und 1999/92/EG wurde europaweit auch der Bereich des nicht-elektrischen Explosionsschutzes geregelt. Ziel dieses Seminars ist eine Einführung in den nicht-elektrischen Explosionsschutz, eine Darstellung der rechtlichen und technischen Hintergründe in Europa, eine Erläuterung der relevanten Normen (Beschaffenheitsanforderungen, Installation, Prüfung und Instandhaltung) sowie eine Erklärung der nationalen Besonderheiten auf der Arbeitgeber- und Betreiberseite.


Inhalte

Physikalisch-technische Grundlagen Explosionsvoraussetzungen, Entstehung explosionsfähiger Atmosphäre, Stoffeigenschaften (Explosionsgrenzen, Zündtemperatur etc.), Zündquellen, Rangfolge von Schutzmaßnahmen (primär, sekundär, tertiär bzw. konstruktiv)
Richtlinie 2014/34/EU Inverkehrbringen, Gerätegruppen und -kategorien, Konformitätsbewertung, Betriebsanleitung, Kennzeichnung
Richtlinie 1999/92/EG Nationale Umsetzung durch die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), Gefährdungsbeurteilung, Zoneneinteilung, Explosionsschutzdokument, befähigte Person, Prüfung von Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen
Nicht-elektrische Betriebsmittel für explosionsgefährdete
Bereiche
Grundprinzipien und Besonderheiten der Zündschutzarten, erweiterte Kennzeichnung
Installation, Wartung und Instandhaltung Qualifikation des Personals, Besonderheiten in explosionsgefährdeten Bereichen, Funkenvermeidung, Erdung, Potenzialausgleich, Geräteauswahl (Kategorien, Temperaturklassen etc.)
Staubexplosionsschutz Besonderheiten der Zündschutzarten, Kennzeichnung, Installation, Prüfung und Instandhaltung
Elektrostatik Entstehung elektrostatischer Aufladung, Entladungsarten, Effekte bei Festkörpern und Flüssigkeiten, Schutzmaßnahmen
Normenreihe EN 13463-… für nicht-elektrische
Betriebsmittel
Verfahren zur Zündquellenbewertung, Funktion und Besonderheiten der Zündschutzarten, Herstellerverantwortung, Anwenderverantwortung
Tertiärer bzw. konstruktiver Explosionsschutz Explosionsunterdrückung, Explosionsdruckentlastung, explosionsfeste Bauweise, explosionstechnische Entkopplung, Gerätebeispiele und -funktion